WILPU Sägeblätter

Sägeblätter für elektrische Sägen & Gestellsägen, Bügelsägen und Schrotsägen 
Sägeblätter & Zubehör ein Qualitäts Begriff aus Deutschland der Firma Wilhelm Putsch GmbH & Co. KG seit 1867Sägenfabrik Wilhelm Putsch 1867

Wilhelm Putsch gründete im Jahr 1867 eine Sägenfabrik in Remscheid, im Bergischen Land. 80 Jahre später begann das Unternehmen als erster deutscher Hersteller unter dem Markennamen WILPU, Sägeblätter für elektrische Stichsägen herzustellen. Seither ist die Firma vor allem für die Fertigung von Sägeblättern in Deutschland bekannt.


Markennamen HundehütteDie Produktpalette aus eigener Fertigung umfasste zu dieser Zeit bereits ein breites Programm an Gestellsägen, Bügelsägen und Schrotsägen für die Holzbearbeitung, dass unter dem Markennamen Hundehütte® bekannt wurde und heute noch vertrieben wird. Ab 1947 begann das Unternehmen unter dem Markennamen WILPU® als erster deutscher Hersteller mit der Produktion von Sägeblättern für elektrische Stichsägen. Ende der 70er Jahre wurde das Programm um die Fertigung von Säbelsäge- und Druckluftsägeblättern erweitert. Komplettiert wurde das Produktprogramm vor wenigen Jahren mit der Fertigung von Lochsägen aus Bi-Metall. Dank kontinuierlicher Investitionen und Innovationen in der Fertigung ist die Wilh. Putsch GmbH & Co. KG heute in ihrem Segment der größte Hersteller in Deutschland und einer der größten Produzenten weltweit.

Produktionsstätte der Firma Wilhelm Putsch GmbH & Co. KG aus Deutschland
Qualitäts Säge werkzeuge & Sägeblätter aus Deutschland der Firma Wilhelm Putsch GmbH & Co. KG seit 1867
Die Firma Wilh. Putsch GmbH & Co. KG (Wilpu) entschied sich Mitte 2005 bewusst für den Produktionsstandort Deutschland. In Remscheid erweiterte der Werkzeug-Hersteller WILPU als erster, und nach seinen Angaben einziger deutscher Hersteller sein Programm um ein breites Angebot von Bi-Metall Lochsägen. Die in Deutschland gefertigten WILPU Bi-Metall Lochsägen erfüllen die Anforderungen von Profi-Anwendern.

WILPU Bi-Metall Lochsägen
Durch die Erweiterung der Produktion um die WILPU Bi-Metall Lochsägen wird das Programm Elektro-Werkzeuge-Zubehör abgerundet. Mit den entsprechenden Aufnahmen für stationäre Bohrmaschinen und Handbohr-Maschinen finden diese Sägen ihren Einsatz in Holz, Kunststoffen, allen Metallen, Stahl und rostfreiem Stahl. Nach Herstellerangaben werden die WILPU Lochsägen mit variabler Verzahnung, 4-6 Zähne per Zoll, in den Durchmessern 14 mm bis 210 mm sowie die gängigsten Durchmesser der Lochsägen mit 10 Zähnen per Zoll in Remscheid mit modernsten Fertigungsmaschinen hergestellt.

Qualität für Profi-Anwender
Um eine Qualität zu erreichen, die den professionellen Handwerker-Anforderung gewachsen ist, setzte die Firma Putsch bei der Fertigung der WILPU Bi-Metall Lochsägen qualitativ hochwertige Rohmaterialien ein. Weitere Merkmale der Sägen sind eine bessere und stabile Sägengeometrie sowie ein präzises Fertigungsverfahren. Folglich zeichnen sich die Produkte durch eine sehr hohe Rundlaufgenauigkeit beim Sägen, vibrationsarmes Arbeiten, einen schnellen Sägefortschritt und eine sehr lange Lebensdauer aus, erklärt der Hersteller.
Kundeninfo 
Service & Kontakt 
Service & Kontakt 
 Haben Sie Fragen oder
 finden ein gewünschtes
 Produkt nicht?
 
email-medium.gif  eMail  Schreiben
 
 Oder rufen Sie uns an!
         telefon-medium.gif     
 Tel. 038353-893250
        038353-893740
fax-1-small.gif
Fax  038353-50245