Meißel

1-24 von 113
Der Meißel ist ein Stemmwerkzeug, das bei der Metall- und Steinbearbeitung verwendet wird. Hierbei handelt es sich um ein Werkzeug aus Stahl, das eine gehärtete keilartige Schneide sowie eine ungehärtete Schlagfläche aufweist. Meißel werden mit Hilfe eines Hammers dazu eingesetzt, um Bearbeitungsgegenstände zu teilen oder von diesen Teile abzutrennen. Zu den gängigen Typen, die in verschiedenen Größen und Ausführungen existieren, gehören Flachmeißel, Spitzmeißel, Fugenmeißel, Fliesenmeißel, Maurermeißel, Nutenmeißel, Aushaumeißel, Trennstemmer und Kreuzmeißel. Sonderformen sind das Scharrier-, Bossier-, und das Absetzeisen. Meißel werden gelegentlich auch als Eisen bezeichnet (Rundeisen, Flacheisen usw).
Hammer und Meißel zusammen bilden das Stemmgeschirr. Das Stemmwerkzeug bekommen Sie bei Werkzeughandel-Roeder.

Sicherheitshinweise für Schlagwerkzeuge z.B. Flachmeißel, Fliesenmeißel, Maurermeißel u.s.w
• Tragen Sie eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe!
• Vergewissern Sie sich vor Arbeitsbeginn, dass die Meißelschneide scharf und das Schlagende bartfrei ist! Der fachgerechte Nachschliff hat nass zu erfolgen!
• Wählen Sie die Meißelart und Meißelgröße entsprechend den auszuführenden Arbeiten aus!
• Umfassen Sie den Meißel kräftig!
• Richten Sie Ihren Blick bei der Arbeit auf die Meißelspitze!
• Benutzen Sie nach Möglichkeit einen Meißel mit Handschutz.
• Bearbeiten Sie keine Werkstücke die härter als 40 HRC sind!
• Stellen Sie Schutzwände auf damit abplatzende Splitter oder Späne keine anderen Personen gefährden!